Universität Zürich Zentrum

Die grösste Universität der Schweiz hat verschiedene Standorte. Von der Rämistrasse 71 aus werden mehr als 50 Gebäude zentral bewirtschaftet. Die Hauptgebäude wurden in mehreren Etappen von 1995 bis 2008 umfassend saniert, weitere Gebäude kamen in den letzten Jahren laufend dazu.

Mit einem Zentralen Leitsystem kann der Betriebsdienst der Universität Zürich Zentrum alle seine Gebäude und Anlagen überwachen und optimieren. Die Anlagen umfassen unterschiedlichste Räume wie Hörsäle, Seminarräume, Labors und Büros, die alle mit einem energieoptimierten Konzept belüftet, beheizt oder gekühlt werden müssen. Die umfangreich aufgezeichneten Energie- und Messdaten erlauben es über grössere Zeiträume die Auswirkungen dieser Massnahmen zu überprüfen.  

Gebäudeart | Universität / Bildung

Ausführungsjahr | seit 1995

Bauart| Hörsäle und Labor

Ausgeführte Arbeiten | MSRL

Bauherr | Universität & Kanton Zürich